"Blues Brothers" ... mehr

Inszenierung: Thomas Höhne
musikalische Leitung: Sebastian Müller
Bühne und Kostüme: Steven Koop
Dramaturgie: Anne Vogtmann
Choreographie: Luciano Di Natale

Westfalen Blatt 03.05.2017 Manfred Stienecke

"Musical nach dem Kultfilm sorgt für Rekordergebnis im Paderborner Theater... Das hat es in der Paderborner Theatergeschichte noch nicht gegeben: Mehr als 10 000 Besucher wollten das Musical THE BLUES BROTHERS sehen - Rekord! Die Erfolgs-Inszenierung von Thomas Höhne nach dem gleichnamigen Kultfilm aus den achtziger Jahren steht am 09.Mai zum letzten Mal auf dem Spielplan."

Wetsphälisches Volksblatt 12.12.2016 Manfred Stienecke

"BLUES BROTHERS EUPHORIE. Das hat es so in Paderborn noch nicht gegeben: ein Premierenpublikum, das nach zwei Musicalstunden ausgelassen im Saal tanzt und rhythmisch applaudierend feiert... Regisseur Thomas Höhne setzt ganz auf den Reiz kurzer, gekonnt überdrehter Spielszenen. Die temporeiche Komödie persifliert auf sympathische Weise die wilden siebziger Jahre... Das Schlussbild der vom Publikum stürmisch gefeierten Inszenierung geht bruchlos in die nicht enden wollende Zugabe über."

Neue Westphälische Nachrichten 12.12.2016 Christoph Meinschäfer

"WILDE MUSICREVUE ...ein Rückwärtsflug durch die legendäre Sex-and-Drugs-and-Rock´n´Roll-Ära der 70er und 80er Jahre in Chicago, ein Blitzlicht auf das zerstörerische Showgeschäft. In der Inszenierung von Thomas Höhne treffen Bläser-Orchester auf Schauspiel, Gesang auf Film, Tanz auf Ekstase - bis zur Verausgabung...zündet das Feuerwerk... Der Rock´n´Roll und Blues...dringt durch alle Poren, "let´s twist it". Yeah! ...den komletten Saal aufstehen lässt - bis der ganze Saal rockt."

Zurück